Du musst Dich einloggen, um dieses Video sehen zu können.

Das Drama von Flug ET-302

Boeing 737 MAX am Boden

Sonntag 10. März 2019: Eine Boeing 737 MAX 8 der Ethiopian Airlines stürzt wenige Minuten nach dem Start in Addis Abeba auf dem Weg nach Nairobi ab. Alle 157 Menschen an Bord sterben dabei. Wir sprechen mit Luftfahrtjournalist Andreas Spaeth und dem Professor für Flugzeugbau Andreas Bardenhagen über den Fall.
Sonntag 10. März 2019, gegen Viertel vor Neun am Morgen: Eine Boeing 737 MAX 8 der Ethiopian Airlines stürzt wenige Minuten nach dem Start in Addis Abeba auf dem Weg nach Nairobi ab. Alle 157 Menschen an Bord sterben dabei.

Sechs Minuten nach dem Start war der Funkkontakt zu den Lotsen abgebrochen. Die ADS-B-Daten verraten: Die Maschine weißt ungewöhnliche Schwankungen bei der Steig- und Sinkrate auf. Schließlich stürzt sie im Steilflug ab. Schnell ziehen Beobachter Parallelen zum Absturz einer Boeing 737 Max im vergangenen Oktober in Indonesien.

Der Lion Air-Absturz wurden wahrscheinlich durch fehlerhaften Anstellwinkel-Sensor mitverursacht, der das Flugassistenz-System MCAS aktiviert haben könnte. Die Piloten waren nicht ausreichend über diese spezielle Computerfunktion informiert und versuchten dagegen zu arbeiten anstatt die Trimmung des einfach auszuschalten.

In den Tagen nach dem Absturz reagieren Fluggesellschaften und Sicherheitsbehörden - auch auf den Druck von Medien und Öffentlichkeit und sprechen nach und nach Flugverbote für die Max aus. Bei Air China sind es 16 Maschinen, bei Turkish Airlines müssen 12 Jets am Boden bleiben, Weltweit betrieben 52 Airlines 371 Maschinen des Typs Boeing 737 Max.

Die Billigfluglinie Norwegian muss gleich 18 Maschinen stilllegen und fordert Schadensersatz von Boeing.

„Viele fragen uns, wie das Grounding unsere finanzielle Situation beeinflussen wird. Es ist ganz klar, dass wir nicht die dadurch entstehenden Kosten übernehmen werden. Wir werden die Rechnung denen schicken, die das Flugzeug herstellen.“

Nachdem sich die amerikanische Bundesluftfahrt-Behörde FAA zunächst zurückgehalten hatte, hat US-Präsident Trump am Mittwoch verfügt, dass auch in den Vereinigten Staaten die Max-Maschinen zunächst nicht mehr fliegen dürfen. Dieser American-Flug landete noch am Washingtoner Airport Reagan, kurz nachdem das Grounding in Kraft getreten war. Einige Passagiere reagierten überrascht.

„Der Flug war ok, der war ganz entspannt. Aber als ich die Nachricht bekommen hatte, ich weiß nicht von welcher Website, dass alle Maschinen dieses Typs aus dem Verkehr gezogen hat, habe ich auf die Sicherheitskarte geschaut und festgestellt: Genau in diesem Flugzeugtyp sitzen wir jetzt auch. Das mich schon etwas verunsichert.“

Im Verlauf des Mittwoch spricht dann auch die FAA das Grounding aus. Offiziell aufgrund neuer Erkenntnisse vom Absturzort und aufgrund von präzisen Satellitendaten, aber bevor der Flugschreiber ausgewertet wurde.

Wird die Boeing 737 Max länger aus dem Verkehr gezogen, dann gefährdet auch die Strategie vieler Fluggesellschaften. In einem Interview, das planestream vor dem Ethiopian-Absturz geführt hat, erklärt der TUIfly-Chef die Bedeutung des Musters für die Airline.

Die Hoffnung der Betreiber und von Boeing ist ein Update für die MCAS-Software, das in den kommenden Monaten bereitgestellt werden soll.

Belastbare Erklärungen zur Absturzursache von Ethiopian-Flug 302 könnte die Auswertung der Blackboxen liefern. Der Flugdatenschreiber wurde am Montag geborgen und wird zur französischen Flugunfallbehörde BEA analysiert.

In ein bis zwei Wochen könnte es Gewissheit geben, ob die beiden Abstürze von Boeing 737 Max-Jets auf den gleichen Fehler zurückgehen. Angesichts von rund 5000 Bestellungen für diesen Typ wären die Auswirkungen für den ganzen Luftverkehr enorm.
Aktuell
|
planestream 2019
|
11:50

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?

Du möchtest weiterschauen?


Alle Informationen findest Du hier.

Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Boeing 737 MAX am Boden | planestream.de


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: